Dies ist der Bereich des 9er-Kurses Musik bei BE.

  • Klezmer ist jiddische Musik, alt und neu, mal fröhlich und mal traurig, mal tänzerisch und mal schwerfällig, mal schnell und mal langsam, aber immer mit einer melancholischen und einer "orientalischen" Einfärbung, und mit einem osteuropäischen Flair. Jiddisch, die Sprache des Klezmer, ist eine alte Weltsprache, die slawische mit deutschen Elementen vermischt und heute nur noch von wenigen Juden auf der Welt gesprochen wird.
    Diese Reihe soll uns eine alte Welt eröffnen, in welcher die Musiker meistens arme Leute waren, die mit ihren Instrumenten umherzogen, die aber mit ihrer Musik andere Menschen berührten, mal zum Lachen, zum Weinen und zum Tanzen, aber immer zum Zuhören brachten.
  • Das Drama von Romeo und Julia ist der Stoff unseres Musicals "West Side Story", in welcher sich ein Mädchen und ein Junge aus zwei verfeindeten New Yorker Gangs verlieben.
  • In dieser Unterrichtsreihe lernen wir anhand der Biographie der Soul-Legende Ray Charles (RC) Inhalte aus verschiedenen Bereichen der Musik:
    1) Die Lebensgeschichte eines blinden Jungen aus den Südstaaten zur Hochzeit der Rassentrennung in den USA: Vom eigentlich chancenlosen schwarzen Kind mit einem schlimmen Trauma, nur versorgt von einer allein erziehenden Mutter, zum Superstar der Soul-Musik von den 1950er bis in die 1990er Jahre.
    2) Die Vorläufer des Soul: Spirituals, Gospel, Blues, Jazz.
    3) Das Leben schwarzer Menschen und Musiker in den USA zur Zeit der Rassenrennung.
    4) Theorie: Dreiklänge in Dur und Moll, Septimakkorde, das Bluesschema und ein bisschen Instrumentenkunde im Bereich der Gitarre und E-Gitarre